Landesflagge Angola

Angola

Auf einen Blick

Hauptstadt:
Luanda
Amtssprache:
Portugiesisch
Währung:
Kwanza
Kontinent:
Zentral-Afrika
 

Navigation

Spezialisierte Reisebüros

[ Alle Reisebüros anzeigen ]

Urlaub in Angola

Das südwest-afrikanische Angola grenzt an Namibia, Sambia, die Republik Kongo, die Demokratische Republik Kongo und den Atlantischen Ozean. Angola-Urlauber erwartet eine Fülle an Sehenswürdigkeiten. Naturliebhaber, Kunst- und Kulturinteressierte, Hobbyhistoriker und Badeurlauberinnen und -urlauber kommen hier voll auf ihre Kosten.

Klima

Das relativ dünn besiedelte Angola reicht über drei unterschiedliche Klimazonen. Die beste Reisezeit für das ganze Land ist nach der Regenzeit, in den Monaten zwischen Mai und Oktober. Zu dieser Zeit sind die Temperaturen noch relativ mild und es ist trocken. Zwischen Oktober und Mai sind Temperaturen und Luftfeuchtigkeit sehr hoch. Wer in dieser Zeit ins Land kommt, sollte unbedingt Unterkünfte mit Klimageräten buchen. Ohne die Klimatisierung der Räume besteht die Gefahr einer starken Überbelastung des Kreislaufs.

Verkehrsnetz & Individualreisen

Durch Reiseveranstalter organisierte Reisen sollten unbedingt bevorzugt werden. Denn Reisen auf eigene Faust gestalten sich auf Grund schwer befahrbarer Straßen und stockenden Bahnverkehrs extrem schwierig.

Werbung