Landesflagge Brunei Darussalam

Brunei Darussalam

Auf einen Blick

Hauptstadt:
Bandar Seri Begawan
Amtssprache:
Malawisch
Währung:
Dollar
Kontinent:
Südost-Asien
 

Navigation

Spezialisierte Reisebüros

[ Alle Reisebüros anzeigen ]

Weiterführende Links

Tauchen und Luxustourismus

Das Sultanat Brunei ist reich durch seine Ölvorkommen und wirkt auch touristisch wie Mini-Dubai.

Lage Brunei

Das Sultanat Brunei liegt auf der Insel Borneo im Südchinesischen Meer. Es wird von Maleisyen zur Gänze abgegrenzt. Die Insel im Pazifik ist nach Grönland und Neuguinea die drittgrößte Insel der Welt, Brunei selber ist dagegen winzig. Die absolute Monarchie ist etwa doppelt so groß wie das Fürstentum Luxemburg. Seine geringe Größe verdankt das Land seinem Ölreichtum. Nachdem im Sultanat Brunei Öl gefunden wurde, entschied es sich, nicht wie die anderen Sultanate Maleisyen anzuschließen, sondern unabhängig zu bleiben.

 

Reisen Brunei

Der Staat in Südostasien zählt zu den reichsten der Welt. Die Natur ist relativ intakt, da es im Land wenig Industrie gibt. Zu den Naturschönheiten zählt zum Beispiel der Wasserfall von Wasai Wong Kadir, der Tasek Merumbun der größte See des Landes und ganz einfach der Dschungel, der das Land durchzieh. Nicht von ungefähr ist der Orang-Utan zum Symboltier der Insel Borneo geworden. Tourismus ist in Brunei Darussalam (so der amtliche Name) der Hoffnungsträger der Zukunft, den die Erdölvorkommen werden bald erschöpft sein. Sie werden also ohne Mühe ein Quartier finden. Speziell bei Tauchern und Wassersportlern ist Brunei wie das umgebende Maleisyen sehr beliebt.
Dieses kleine Land ist schnell erkundet, immerhin zählt es zu den kleinsten Ländern der Welt. Besuchen sie Brunei auf ihrer Tour durch Borneo, oder als Abstecher von Maleisyen kommend.

Werbung