Landesflagge Iran

Iran

Auf einen Blick

Hauptstadt:
Teheran
Amtssprache:
Persisch
Währung:
Rial
Kontinent:
Süd-Asien
 

Navigation

Spezialisierte Reisebüros

[ Alle Reisebüros anzeigen ]

Weiterführende Links

Von der Wüste auf den Gletscher

Die Persische Kultur reichte einst bis nach Europa, der Kulurausstausch zwischen den beiden Regionen beflügelte beide. Jahre des Krieges und Zeiten des Umsturzes haben das Lnad kulturell isoliert.

Lage Iran

Der Iran liegt ist Teil des Nahen/Mittleren Ostens und lag einst an der Seidenstraße. Dieser wirtschaftliche Warenhandel der antiken Welt zwischen Europa und Asien verhalfen dem alten Persischen Reich zu Reichtum und Macht.

 

Reisen Iran

Sie können in den Iran ohne weiteres einreisen. Gegen Meldungen mancher Sicherheitskräfte ist das Land nicht im Kriegszustand und es lauert nicht an jeder Ecke ein Terrorist, der sie entführen will. Jedoch ist das Land nach wie vor in einer inneren Unruhe und Meinungsfreiheit ist im Iran nur theoretisch existent. Jedoch gäbe es in dem Land viel zu sehen. Zum einen sind da bekannte Bauwerke wie der Azadi-Turm in Teheran, der Eram-Garten in Schiraz, die Ali Qapu in Isfahan und die Furg-Zitadelle in Birjand. Und dann ist die Landschaf des Irans sehr abwechslungsreich und hat alles zu bieten, von der Dash-e Kavir Wüste zur saftig grünen Provinz Far ins grüne Hochgebirge bei Mazandaran bis zum schneebedeckten Berg Damavand. Wandervolk wird im Iran nicht langweilig.

 

Kultur Iran

Der Iran ist natürlich durch seine persische Geschichte geprägt. Das Land hat andere kulturelle Sitten und Gebräuche wie seine Umgebenden Länder, schon gar nicht ist der Iran ein Arabisches Land! Der Iran grenzt an den Kaukasus und ist somit ein Nachbarland von Armenien und Aserbaidschan. Neben den christlichen Minderheiten im Iran, gab es auch kulturell (vor allem kulinarisch) viel Austausch auf dieser Nord-Süd Achse. Der Norden des Irans, der auch an die Türkei grenz ist die am Dichten besiedelste Gegend des Landes. Falls sie reisen, dann werden sie höchstwahrscheinlich in dieser Gegend sich bewegen. Denn der Iran ist Flächenmäßig und Bevölkerungstechnisch eines der größten Länder der Erde und daher sicher nicht für einen Kurzausflug geeignet.

 

Sicherheit Iran

Der Iran ist durchaus zum Reisen geeignet. Jedoch sollten sie auf mehrere Dinge achten. Generell gilt keine zu kurze oder zu enge Kleidung zu tragen. Frauen sei nahe gelegt nicht in der Öffentlichkeit mit anderen Männern zu sprechen, da sie sonst als „Freiwild" angesehen werden. Und generelle sollten sie sich nicht mit dem Iranischen Gesetz anlegen. Polizisten sind für ihre Brutalität bekannt und Richter für die Härte der Strafen. Zum Beispiel ist Homosexualität im Iran verboten und es herrscht auch die Strafen für Alkohol oder Drogenkonsum können drakonisch ausfallen.

Werbung