Landesflagge Sri Lanka

Sri Lanka

Auf einen Blick

Hauptstadt:
Colombo
Amtssprache:
Sinhala
Währung:
Rupie
Kontinent:
Süd-Asien
 

Navigation

Last-Minute-Reisen mit Preisvergleich

 

Spezialisierte Reisebüros

[ Alle Reisebüros anzeigen ]

Weiterführende Links

Zwischen Indischem Löwen und Tamilischen Tigern

Sri Lanka hatte im 19. Jahrhundert den Ruf als Perle des Indischen Ozeans und den trägt sie auch heute noch mit aller Würde.

Lage

Der Inselstaat Sri Lanka liegt im Indischen Ozean vor der Küste Indiens. Mit 65.000 km² ist die Insel etwas kleiner als Irland. Sie ist auch als Ceylon bekannt. Von dort stammt auch der gleichnamige Tee. Durch seine Lage in den gemäßigten Tropen ist das Land eine ideale Destination für Strandurlaube und zum Baden. Insgesamt verfügt Sri Lanka über 1.600 Kilometer herrlicher mit Palmen gesäumte Strände.

 

Information Sri Lanka

Über die Urbevölkerung Sri Lankas ist manches im Unklaren, vor allem was die Besiedelung der Insel betrifft. Es gibt schon Erwähnungen der Inseln in den alten Indischen Veden. Dort war die Inseln Ort von Dramen die sich zwischen den Göttern abgespielt haben. In diesen Schriften wird der Stamm der Yakkas erwähnt. Die Nachfahren dieser Gruppe leben heute noch auf Sri Lanka.
Die Kämpfe zwischen den Tamil Tigers und der Regierung von Sri Lanka sind mittlerweile eingestellt. Jedoch ist die Situation im Tamilischen Norden nach wie vor angespannt, sie sollten bei Reisen in diese Gegend besondere Vorsicht an den Tag legen und entsprechende Sicherheitsinformationen einholen.

 

Reisziele Sri Lanka

Die Hauptstadt Colombo bietet viel für interessierte Touristen, sie besitzt viele asiatische und europäische Einflüsse, was sie zu etwas wie einer südasiatischen kosmopolitischen Metropole macht. Sri Lanka war unter britischer Kolonialverwaltung, Englisch wird als Verkehrssprache genauso wie in Indien ohne Probleme verstanden.
Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Stadt Kandy, dort residierte der König seit dem 15. Jahrhundert bis er im 18. Jahrhundert gestürzt wurde. Der alte Königspalast ist für Touristen geöffnet und bietet viel zu sehen. Die Geschichte der Monarchie in Sri Lankas, spiegelt die Geschichte des Land wider. In den Hügeln um Kandy befinden sich auch die größten Teeplantagen des Landes.
In Indien entstand der Buddhismus, jedoch verschwand er dort fast zur Gänze. Jedoch nicht in Sri Lanka. Überall auf der Insel verstreut sind Tempelanlagen gelegen, die sie besuchen können.

Werbung