Landesflagge Vereinigte Arabische Emirate

Vereinigte Arabische Emirate

Fallschirmspringen, Tauchen, Diamantenkauf und Luxushotels...

...in den Vereinigten Arabischen Emiraten lässt sich das alles an einem Tag erledigen. Dubai ist vor allem für Kurzurlaub als Destination geeignet.

Info Vereinigte Arabische Emirate

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind Reisetechnisch ein verrücktes Land. Wo sonst können sie in der Wüste Eislaufen. In den V.A.E. hat sich auch ein gewisser Traditioneller Lebensstil erhalten, was manchen Europäer eben verwirrt.
Das Land am Golf von Persien gilt als eines der sichersten Reiseländer der arabischen Halbinsel. Die Vereinigten Arabischen Emirate werden fast zur Gänze von Saudi-Arabien umschlossen. Der Staat hat im Osten eine vergleichsweise kurze Grenze zum Oman und die ganze Nordseite des Landes grenzt an den Arabischen Golf.

 

Urlaub V.A.E.

Es gibt beinahe nichts, was sie in den Vereinigten Arabischen Emiraten nicht tun können. Den dortigen Scheichs war es ein großes Anliegen, westlichen materiellen Luxus zu kopieren und ins unermessliche zu maximieren. So können sie in Hallen am Strand Kunsteislaufen oder gar Skifahren. Ob sie es sinnvoll finden oder nicht, sei ihnen überlassen. Wenn sie aber nicht von den Skiern oder vom Snowboard lassen können, dann probieren sie Sandboarding auf einer präparierten Düne. Ebenso nur auf präparierten Pisten sollten sie Touren mit Jeeps, Quads oder anderen Leihautos unternehmen, da eine unbekannte Düne schnell ins Rutschen kommen kann, falls sie über keine Erfahrung verfügen.
Wem das zu viel des Spektakels ist und wer gern auf Aktivurlaub verzichtet, dem bieten die Vereinigten Arabischen Emirate genug Kulturelles Programm. Die traditionelle Architektur der arabischen Halbinsel ist in Mitten der Wolkenkratzer in den Emiraten oft schwer zu finden, doch es gibt sie noch. Falls sie etwas Ruhe und Einkehr suchen, dann besuchen sie doch einen Kurs in arabischer Kaligraphie!

 

Emirat Abu Dhabi

Das Emirat Abu Dhabi ist ein Beispiel für den schnellen Ölreichtum. Vor einigen Jahrzehnten noch ein Fischerdorf, ist es heute eines der größten Länder innerhalb der Vereinigten Arabischen Emirate. Hier können sie sich entspannen und all den Komfort genießen, den sie sich sonst nie erträumt hätten. Mögen die Bauten der Petrodollars unübersehbar sein, die Verbindung der Menschen im Emirat zu ihren beiden Elementen Wüste und Meer ist allgegenwärtig. So werden sie immer noch traditionelle Netzfischer finden, die sich nicht den Luxus leisten wollen, Thunfisch aus dem Pazifik einfliegen zu lassen.

 

Emirat Dubai

Das Emirat Dubai ist für manche Reisende aus Europa befremdlich, da es etwas disneyhaft-künstlich wirkt. Es ist die Stadt die von sich behauptet wie keine andere zu sein. Hier wurde das Shopping Festival erfunden (Dubai Shopping Festival)! Wie dieses und die meisten anderen Attraktionen dienen sie hauptsächliche dem Geldausgeben. Das können sie in Dubai in unbegrenzten Maßen. Sollten sie jedoch nicht zu der Sorte Touristen gehören, die Urlaub nur mit Geldausgeben verbinden, dann finden sie in Dubai mit etwas Glück Plätze, an denen sie die Seele baumeln lassen können. Abseits der 5-Stern Hotels auf ihren künstlichen Inseln werden sie am Ufer des Dubai Creek sitzen, eine Shisha rauchen und den Fischerbooten beim Verladen zusehen.

Werbung