Landesflagge Vietnam

Vietnam

Auf einen Blick

Hauptstadt:
Hanoi
Amtssprache:
Vietnamesisch
Währung:
Đồng
Kontinent:
Südost-Asien
 

Navigation

Spezialisierte Reisebüros

[ Alle Reisebüros anzeigen ]

Weiterführende Links

Urlaub Vietnam

Bestaunen sie die Felsformationen der Halong-Bucht und fahren sie mit dem Bus in die nördliche Hochebene um zwischen Reisplantagen zu wandern. Nach dem Krieg in den 70er Jahren wird Vietnam zunehmend touristisch entdeckt.

Lage und Klima

Vietnam bietet viele Reisemöglichkeiten vor allem für junge Touristen, Individualtouristen und Rucksackreisen. Das Land liegt in Südostasien, eine Region welche Thailand, die Philippinen, Ost-Timor, Brunei und die Inselgruppe der Andamanen und Nikobaren umfasst, letztere gehören politisch zu Indien. Es grenzt an China, Laos, Kambodscha und das Südchinesische Meer. In Vietnam befindet sich das Mekong Delta. Der Mekong gilt als das verbindende Element Südostasiens und ist auf jeden Fall einen Ausflug wert ist.
Vietnam hat durch eine Nord-Süd-Ausdehnung und seine Höhenunterschiede zwei Klimazonen. Der Süden hat tropisches Klima, während der Norden sub-tropisch geprägt ist. Die Regenzeit dauert von Juni bis Oktober und hat ihren Höhepunkt im September.

 

Geschichte und Sicherheit

Nach dem Vietnamkrieg hat sich das Land gegenüber dem Westen abgeschottet. Mitte der 1980er Jahre lockerte es seine Einreisebestimmungen gegenüber der kapitalistischen Welt auf. Die Gegend ist weitgehend von Kriegsmaterial aufgeräumt, anders als z.B. in Laos. Das eigentliche Sicherheitsrisiko bilden bei Reisen im Vietnam nicht Blindgänger, sondern der Straßenverkehr! Vietnam führt leider im Ranking der Verkehrstoten weltweit. Denken sie ernsthaft daran einen Mietwagen mit Chauffeur zu nehmen, der Aufpreis ist erschwinglich und aufgrund des dichten Verkehrs - vor allem in den Städten - ratsam.

 

Kultur und Highlights

Eine spezielle Art zu Reisen bieten in Vietnam Busgesellschaften. Kaufen sie sich eine Open-Tour, auch Open Bus Ticket genannt. Dieses Ticket ermöglicht ihnen die Fahrt mit mehreren Buslinien im ganzen Land um 25 Euro. Das Unternehmen arbeitet nach dem Motto: „To maximize the satisfaction of diverse needs of the traveller."
Einmal im Bus besuchen sie das Hochland und des Mekong Delta. Der Mekong entspringt in Tibet und fließt durch China, Burma, Thailand und Laos um schließlich im Südchinesische Meer zu münden. Auf jedenfalls sollten sie zur Halong-Bucht, sie war nicht nur Drehort für einen Film eines britischen Spions, sondern ist auch in der Liste des UNESCO-Weltnaturerbes angeführt.
Das Essen ist - wie für die Region typisch - durch Reis geprägt. In der Nähe des Chinesischen Meers zudem durch Meeresfrüchte. Der Einzugsbereich des Mekongs wird als „der Gemüsegarten der Welt" genannt. Die Speisenkarten der Region sind in der Regel immer durch eine breite Variation frischer geprägt.

Werbung