Landesflagge Fidschi

Fidschi

Auf einen Blick

Hauptstadt:
Suva
Amtssprache:
Englisch
Währung:
Dollar
Kontinent:
Australien und Ozeanien-Australien-Ozeanien
 

Navigation

Spezialisierte Reisebüros

[ Alle Reisebüros anzeigen ]

Weiterführende Links

Fidischi - der Inbegriff der Südsee

Türkisblaues Meer, Schnorcheln im Atoll und Palmengedeckte Strandhütten: Fidschi ist der Inbegriff des Bildes, das wir von der Südsee haben.

 

Lage und Klima

Fidschi ist ein Inselstaat im Südpazifik der zwei Hauptinseln und einige kleinere Nebeninsel umfasst. Die Inselstaaten und Länder in der Nähe sind: Vanuatu, Neukaledonien, Neuseeland und Australien.
Auf Fidschi herrscht tropisch-heißes Klima. Passatwinde und Stürme sind keine Seltenheit. Die Hauptsaison für Taifune ist von November bis April, sie sollten diese Zeit also für Reisen meiden.

 

 

Urlaub auf Fidischi

Fidschi lädt ein zum Nichtstun und einfach nur zum Genießen der Landschaft. Sie können jedoch von einer breiten Palette an Aktivitäten auswählen, sollte ihnen das süße Nichtstun einmal zu langweilig werden. Die Gewässer um und zwischen den Inseln sind aufgrund ihres klaren und warmen Wassers zum Tauchen optimal. Vor allem die Insel Taveuni und Vanua Levu sind günstig für Taucher. Für Rucksackreisen und unter Individualtouristen ist das Reisen zwischen den Inseln sehr beliebt. Buchen sie sich einfach eine Fähre zu einer der Nachbarinseln.

 

Wissenswertes

„No man is an Island" - „Niemand ist eine Insel" - so lautet ein bekanntes Sprichwort. Auf ihrer Reise nach Fidschi werden sie feststellen, dass die Inseln nicht unabhängig voneinander existieren, sondern über die Jahrhunderte eine rege Tradition des Wissensaustauschs und verflochtenen Handelsbeziehungen entwickelt haben.

 

Sehenswertes

Falls sie eine gute Ausdauer haben, ist ihnen eine Wanderung auf den Tomanivi, dem höchsten Berg Fidschis, auf der Insel Viti Levu nahegelegt. Von dort oben haben sie einen schönen Weitblick auf das Atoll und über den Strand der Insel.

Werbung