Landesflagge Palau

Palau

Auf einen Blick

Hauptstadt:
Melekeok
Amtssprache:
Englisch
Währung:
Kontinent:
Australien und Ozeanien-Australien-Ozeanien
 

Navigation

Spezialisierte Reisebüros

[ Alle Reisebüros anzeigen ]

Land der Pilzinseln

Palau wartet mit vielen Naturschauspielen auf, wie einem See, der nur von Quallen bevölkert ist.

Lage

Palau ist eine weit verstreute Ansammlung von Inseln in der Region Mikronesien. Von den 356 Inseln die das Staatsgebiet Palaus umfassen, sind nur 11 bewohnt, da die meisten nur aus Korallenkalk bestehen. Die meisten der über 20.000 EinwohnerInnen dieses Inselstaates leben auf der 396 km² großen Hauptinsel Babelthuap. Durch die tropische Lage der Region ist das Wetter sehr gemäßigt; die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 27 Grad Celsius.

 

Urlaub auf Palau

Wegen seiner vorgelagerten Korallenbänke und Riffe ist Palau bei Tauchern sehr beliebt. Dies gilt nicht nur für die Haischulen und Rifftunnels, sondern wegen Tauchattraktionen wie dem Quallensee („Jellyfish Lake") oder den Gruppen von Riesenrochen in der Nähe des „German Tunnel". Angeblich bevölkern bis zu 30 Millionen Medusen zu Spitzenzeiten den Quallensee auf der Insel Eil Malk. Doch neben diesen faszinierenden Naturschauspielen hat Palau auch für kulturell interessierte einiges zu bieten.

 

Kultur Palau

Die Bewohner von Palau haben ein komplexes Bezugssystem der Herkunftsbestimmung: es wird nicht nur angegeben aus welcher Familie und welchem Dorf jemand kommt, sondern auch aus welcher Linie und von welcher Insel. Auf diesem Verwandtschaftssystem fußt eine lange Tradition des Häuptlingstum, dessen materielle Gegenstände und figurale Darstellungen sowie traditionelle Malereien sich an vielen Orten Palaus finden lassen.

Werbung