Landesflagge Belgien

Belgien

Auf einen Blick

Hauptstadt:
Brüssel
Amtssprache:
Niederländisch, Französisch
Währung:
Kontinent:
West-Europa
 

Navigation

Last-Minute-Reisen mit Preisvergleich

 

Spezialisierte Reisebüros

[ Alle Reisebüros anzeigen ]

Weiterführende Links

Urlaub in Belgien

Belgien Brüssel

Das Königreich Belgien erstreckt sich über 30.000 km² an der Nordsee im Westen Europas und besteht aus den drei Regionen Flandern, Wallonien und der Hauptstadt Brüssel. Der Zweisprachenkonflikt zwischen Flandern und Wallonien konnte bis heute nicht geklärt werden und führt in der Hauptstadt Brüssel noch immer zu Spannungen.

Die Ardennen und die Badeorte

Von einem gemieteten Ferienhaus kann man dank eines sehr gut ausgebauten Verkehrsnetzes leicht Ausflüge zu den Ardennen oder zu einer der geschichtsträchtigen Altstädte machen. Über die 67 Kilometer lange Küste erstrecken sich viele berühmte Badeorte wie Oostende oder Nieuwpoort ideal um mit der Familie einen Urlaub an den Sandstränden zu machen.

Urlaub in der Europahauptstadt Brüssel

Wer den Rummel einer Städtereise sucht, wird in Brüssel fündig. Einstmals als langweilige Beamtenstadt verschrien entwickelte sich Brüssel zur Hauptstadt Europas und zu einer wichtigen Handelsstadt. Die belgische Dynastie hinterließ architektonische Reichtümer wie den Königspalast mit seinem Park, den Jubelpark (Parc du Cinquantenaire), die königlichen Treibhäuser von Laeken oder auch das Afrika-Museum inmitten des prächtigen Parks von Tervuren.  Auch der bekannteste und schönste Marktplatz Europas, der „Grand Place“ ist einen Besuch wert. Umgeben von architektonischen Sehenswürdigkeiten, wie den flämischen Bürgerhäusern und bedeutenden Werken wie dem Manneken Pis oder dem Atomium.

Städtereise nach Antwerpen

Für eine Städtereise auch sehr interessant ist die seit jeher bedeutende Handelsstadt Antwerpen die ihre Bekanntheit vor allem durch die Diamantenindustrie bekommen hat. Der Hafen, der Grote Markt mit dem Rathaus und die Zunfthäuser gelten als besonders sehenswert.

Reise nach Flandern

Bei einer Reise durch das Gebiet Flandern, dass im Norden Belgiens liegt bekommt man einen guten Einblick in die reiche Vergangenheit und das einzigartige kunsthistorische Erbe mehrerer Kunst- und Kulturstädten. Neben einem Kultururlaub in den sehenswerten Städten Brügge, Gent, Leuven, oder Mechelen bietet sich die Möglichkeit eines Badeurlaubs in den beliebten Badeorten Bredene oder De Panne, an. Die Luft dort gilt als besonders gesund und jodhaltig.

Ein besonderer Anlass ist der jährliche Flohmarkt in Temploux. Man findet dort neben den gewöhnlichen Handelsgegenständen auch seltene Antiquitäten, die einen Besuch lohnen.

Die belgische Küche

Zu den Gaumenfreuden Belgiens zählen allerlei Käsesorten, Süßspeisen, ausgezeichnetes Bier oder frische Meeresgerichte. Unbedingt sollte man eine der süßen Gaumenfreuden probieren wie Spekulatius, Lebkuchen, Reisfladen, Brüsseler Waffeln mit Sahne oder Apfel-Beignets. Die belgische Schokolade ist bis weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Werbung
Einkaufsarkade in Brüssel Belgien Brüssel Belgien  
Einkaufsarkade in Brüssel Belgien Brüssel Belgien