Landesflagge Kroatien

Kroatien

Auf einen Blick

Hauptstadt:
Zagreb
Amtssprache:
Kroatisch
Währung:
Kontinent:
Süd-Europa
 

Navigation

Last-Minute-Reisen mit Preisvergleich

 

Spezialisierte Reisebüros

[ Alle Reisebüros anzeigen ]

Weiterführende Links

Urlaub in Kroatien

Kroatien liegt an der Ostküste der Adria, vor dessen Küste sich mehr als 1.000 Inseln befinden, wobei nur 47 davon bewohnt sind. Zu den touristischen Attraktionen zählen Rovinji, Dubrovnik, Krk und die Plitvicer Seen.

Opatija © Johannes Eisert 2005

Auf dem Festland sind die beliebtesten Ziele für einen Urlaub die Städte Rovinji und Dubrovnik.

Rovinj

Rovinj liegt an der Westküste von Istrien. Besonders bekannt ist diese Stadt durch ihre meeresbiologische Station, welche zunächst nur zum Sammeln von Meerestieren diente, sich mit der Zeit aber zu einer bedeutenden Station für die Erforschung der Adria und des Mittelmeeres entwickelte. Rovinji ist aber deswegen und wegen der vielen Wracks nicht nur ein Paradies für Taucher, sondern es ist auch eine ansprechende Gegend für einen Urlaub. In der Stadt selbst kann man vor allem die Altstadt besichtigen. Der Stadtkern befindet sich auf einer Halbinsel. Daneben gibt es außerdem dreizehn weitere Inseln. Sie sind mit Booten leicht zu erreichen und laden zum Tauchen und Baden ein. Zum touristischen Angebot gehören eine Reihe von sportlichen Aktivitäten wie Tauchen, Segeln, Rudern, Windsurfen und Wasserski; aber auch Radwege und viele Sportplätze stehen zur Verfügung.

Hafenstadt Dubrovnik

Ein anderes Ziel für einen Urlaub ist die Stadt Dubrovnik, welche häufig auch als die „Perle der Adria" und als das „Kroatisches Athen" bezeichnet wird. Die Stadt liegt im Süden von Kroatien an der Adria. Verbringt man seinen Urlaub in Dubrovnik, muss man die Altstadt besuchen, welche 1979 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde.

 

Nationalpark Plitvice - Plitvicer Seen in Kroatien

Die Plitvicer Seen sind die Schatzkammer von Kroatien. Die Seen glitzern türkis im Sonnenlicht. Wasserfälle stürzen und die Stromschnellen tosen. Die einzigartige Naturlandschaft, die aus 16 großen und kleinen Seen besteht hat schon die Produzenten der Karl-May-Filme inspiriert. Aus den Filmen ist neben den Seen insbesondere die Höhle Supljara pecina bekannt, die oberhalb Jezero Kaluđerovac gelegen ist. Die Plitvicer Seen sind der älteste und bekannteste Nationalpark in Kroatien und UNESCO Weltnaturerbe. Die beeindruckende Naturlandschaft ist eine Reise wert, die schon Pierre Brice und Lex Barker bei den Dreharbeiten zu Der Schatz im Silbersee und Winnetou 2 und 3 inspiriert hat.

Insel Krk

Ein weiteres sehr beliebtes Urlaubsziel ist die Insel Krk, die zweitgrößte Insel der Adria. Sie wird wegen ihres Naturreichtums auch oft „die goldene Stadt" genannt und ist seit 1980 durch eine Brücke mit dem Festland verbunden und somit ohne Fähre zu erreichen. Die meisten Strände auf Krk sind Kieselstrände, nur vereinzelt lässt sich auch ein Sandstrand finden. Neben einem reinen Badeurlaub an diesen Stränden, bietet Krk aber auch viele Möglichkeiten für einen Ausflug, wie beispielsweise die Tropfsteinhöhle Biserujka im Osten der Insel oder die kleine Insel Kosljun.

Kroatische Küche

Besonders beliebt ist die dalmatinische Küche mit ihre Fischspezialitäten und Grillspeisen wie Cevapcici, Raznjici oder Pljeskavice.

Werbung
Prachtvolle Turmuhr © Johannes Eisert 2005 Kroatien © Johannes Eisert 2005 Koloseum bei Umag  © Johannes Eisert 2005 Das kroatische Meer © Johannes Eisert 2005
Prachtvolle Turmuhr
© Johannes Eisert 2005
Kroatien
© Johannes Eisert 2005
Koloseum bei Umag
© Johannes Eisert 2005
Das kroatische Meer
© Johannes Eisert 2005
Opatija © Johannes Eisert 2005 Markt in Opatija © Johannes Eisert 2005 Opatija © Johannes Eisert 2005 Nationalpark Plitvicer Seen © Mag. Balazs Esztegar
Opatija
© Johannes Eisert 2005
Markt in Opatija
© Johannes Eisert 2005
Opatija
© Johannes Eisert 2005
Nationalpark Plitvicer Seen
© Mag. Balazs Esztegar