São Tomé und Príncipe - Reise und Urlaub

Landesflagge São Tomé und Príncipe

São Tomé und Príncipe

Auf einen Blick

Hauptstadt:
Sao Tomé
Amtssprache:
Portugiesisch
Währung:
Dobra
Kontinent:
Zentral-Afrika
 

Navigation

Das Werbeparadies

Der Inselstaat Sao Tomé und Príncipe wird gern für Werbespots verwendet.

Lage

Der Inselstaat Sao Tomé und Príncipe liegt im Westlichen Afrika etwa 200 Kilometer vor den Küsten Äquatorialguineas und Gabuns. Nach den Seychellen ist Sao Tomé und Prinicpe der zweitkleinste Staat Afrikas. Die Amtssprache ist Portugiesisch.

Urlaub auf Sao Tomé

Die Inseln sind die Spitzen erloschener Vulkane und sind daher von zerklüfteten Landschaften und üppigen tropischen Regenwäldern geprägt. Auf den Inseln sind die Hauptattraktion definitiv die üppigen Regenwälder. Der Westen von Sao Tomé ist beliebt zum Wandern. Startpunkt dafür ist zumeist das Ecotouristcamp Bom Successo.

Urlaub auf Principe

Die etwas kleine Insel Principe ist noch deutlich von der portugiesisch-kolonialen Vergangenheit geprägt. Principe ist als Basecamp bei Tauchern beliebt. Einst wurde dort ein Bacardi Werbespot gedreht, also wundern sie sich nicht, wenn ihnen der Ort bekannt vorkommt.

Mobilität

Sie erreichen die Insel von Europa aus nur von Lissabon im Direktflug. Ansonst gibt es Gabelflüge via Libreville in Gabun und Luanda in Angola.
In Sao Tome angelangt finden sie Taxis am Praça de Taxis. Man kann sich allein fahren lassen, wie in einem deutschen Taxi, oder darauf warten, dass andere Passagiere zum selben Ziel zusteigen, dann wird der Preis geteilt. Es gibt außerdem eine Hand voll kleine Linienbusse. Alle Hotels vermieten außerdem Autos, die unverzichtbar sind, wenn man in entfernte Gegenden will.

Interessante Seiten:

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.