Französisch-Guayana - Reise und Urlaub

Landesflagge Französisch-Guayana

Französisch-Guayana

Auf einen Blick

Hauptstadt:
Cayenne
Amtssprache:
Französisch
Kontinent:
Südamerika

Navigation

Karneval in Südamerika!!!

Das Land Französisch-Guayana ist ein Überseegebiet Frankreichs. Es ist geprägt durch seine Atlantisches Küste und dem Regenwald im Landesinneren.

Lage

Das Land grenzt an Brasilien, Suriname und dem Atlantischen Ozean. Es ist mit 206.000 Einwohnern bevölkert. Das Land ist eine Präfektur Frankreichs und somit auch Teil der Europäischen Union.

Reisezeit

Das Land ist von tropischem Klima geprägt und hat daher eine Regenzeit, welche sich von Dezember bis Mai zieht. Von Juni bis Dezember ist Trockenzeit im Land und daher ideales Reisewetter. Sie können das Land mit Flügen der Air France, von Europa ausgehend direkt anfliegen.

Wissenswertes

Im Land gibt es wenig öffentliche Verkehrsmittel. Einen Mietwagen auszuborgen ist daher nahe liegend, falls sie das Hinterland erkunden wollen. Das Land lädt zum entdecken ein, denn für Shopping-Touristen ist es zu teuer, da es im Land eine Luxussteuer gibt.

Küche

Die Küche ist für europäische Touristen sehr exotisch und es werden auch geschützte Tierarten auf der Speisekarte angeboten. Bitte wählen sie keine bedrohten Arten wie Schildkröten oder Kaimane, da der Verzehr dieser Tiere mittlerweile ihren Bestand gefährdet!!

Falls sie in Französisch-Guayana etwas spezielles Erleben wollen, dann Besuchen sie das Land während der Karnevals Zeit! Vor allem die Umzüge in Cayenne, Kourou und Saint Laurent sind einen Besuch wert, da sie jeden Sonntag stattfinden.

Interessante Seiten:

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.