Länder mit der höchsten Lebenserwartung von Männern der Erde

Die 50 Länder mit der höchsten Lebenserwartung von Männern der Erde

Gemäß Statistiken der WHO Weltgesundheitsorganisation ist die Lebenserwartung von Männern und Frauen in den vergangenen 15 Jahren deutlich angestiegen. Das Durchschnittsalter von Frauen und Männern beläuft sich auf mittlerweile 71,4 Jahre. Allerdings wird für Frauen ein höheres durchschnittliches Alter als für Männer berechnet. Während die Damenwelt durchschnittlich ein Alter von 73,8 Jahren erreicht, erreichen Männer im Durchschnitt 69,1 Jahre. Allerdings liegen zwischen den Einwohnern verschiedener Länder weltweit deutliche Unterschiede vor.

Rangliste der 50 Länder mit der höchsten Lebenserwartung von Männern

Rang Land Lebenserwartung Männer (Jahre)
1 Andorra Landesflagge Andorra (Europa) 80,61
2 Martinique Landesflagge Martinique (Nordamerika) 79,50
3 Macao Landesflagge Macao (Asien) 79,36
4 Singapur Landesflagge Singapur (Asien) 79,13
5 Hongkong Landesflagge Hong Kong (Asien) 78,90
6 Schweden Landesflagge Schweden (Europa) 78,29
7 Island Landesflagge Island (Europa) 78,23
8 San Marino Landesflagge San Marino (Europa) 78,23
9 Japan Landesflagge Japan (Asien) 77,96
10 Schweiz Landesflagge Schweiz (Europa) 77,69
11 Australien Landesflagge Australien (Australien-Ozeanien) 77,64
12 Kaimaninseln Landesflagge Kaimaninseln (Nordamerika) 77,45
13 Guernsey Landesflagge Guernsey (Europa) 77,41
14 Israel Landesflagge Israel (Asien) 77,33
15 Gibraltar Landesflagge Gibraltar (Europa) 76,92
16 Norwegen Landesflagge Norwegen (Europa) 76,91
17 Jersey Landesflagge Jersey (Europa) 76,89
18 Italien Landesflagge Italien (Europa) 76,88
19 Kanada Landesflagge Kanada (Nordamerika) 76,86
20 Malta Landesflagge Malta (Europa) 76,83
21 Griechenland Landesflagge Griechenland (Europa) 76,72
22 Montserrat Landesflagge Montserrat (Nordamerika) 76,67
23 Niederlande Landesflagge Niederlande (Europa) 76,36
24 Spanien Landesflagge Spanien (Europa) 76,32
25 St. Pierre und Miquelon Landesflagge St. Pierre und Miquelon (Nordamerika) 76,27
26 Österreich Landesflagge Österreich (Europa) 76,17
27 Frankreich Landesflagge Frankreich (Europa) 76,10
28 Liechtenstein Landesflagge Liechtenstein (Europa) 76,10
29 Großbritannien Großbritannien (Europa) 76,09
30 Aruba Landesflagge Aruba (Nordamerika) 75,95
31 Färöer Landesflagge Färöer (Europa) 75,91
32 Jordanien Landesflagge Jordanien (Asien) 75,90
33 Bermuda Landesflagge Bermuda (Nordamerika) 75,85
34 Monaco Landesflagge Monaco (Europa) 75,85
35 Neuseeland Landesflagge Neuseeland (Australien-Ozeanien) 75,82
36 Deutschland Landesflagge Deutschland (Europa) 75,81
37 Luxemburg Landesflagge Luxemburg (Europa) 75,60
38 Belgien Landesflagge Belgien (Europa) 75,59
39 Britische Jungferninseln Landesflagge der Britischen Jungferninseln (Nordamerika) 75,56
40 Guam Landesflagge Guam (Australien-Ozeanien) 75,52
41 Dänemark Landesflagge Dänemark (Europa) 75,49
42 Zypern Landesflagge Zypern (Europa) 75,44
43 Insel Man Landesflagge Insel Man (Europa) 75,14
44 Irland Landesflagge Irland (Europa) 75,11
45 Kuba Landesflagge Kuba (Nordamerika) 75,11
46 St. Helena Landesflagge St. Helena (Afrika) 75,02
47 Vereinigte Staaten von Amerika Landesflagge Vereinigte Staaten von Amerika (Nordamerika) 75,02
48 Finnland Landesflagge Finnland (Europa) 74,99
49 Guadeloupe Landesflagge Guadeloupe (Nordamerika) 74,91
50 Albanien Landesflagge Albanien (Europa) 74,78
Die Lebenserwartung ist die Anzahl an Jahren, die ein Mensch durchschnittlich leben wird. Berechnet anhand von Sterbetafeln und Modellannahmen für die zukünftige Sterblichkeitsentwicklung zum Zeitpunkt der Geburt.


Dieser Ländervergleich berücksichtigt 221 Länder.

Lebenserwartung Männer (Jahre) Statistik

Merkmal Wert
Anzahl erfasster Länder 221
Durchschnitt 65,62
Median 68,86
Minimum 32,10
Maximum 80,61
Standardabweichung 11,19

Die Lebenserwartung ist keine Frage des Zufalls

Wie alt Männer und Frauen tatsächlich werden, hängt deshalb deutlich von der Region ab, in denen Menschen zur Welt kommen. Rechnerisch haben in wohlhabenden Ländern ab 2015 geborene Kinder gute Aussichten, eine Lebenserwartung von rund 80 Jahren zu erreichen. Eine völlig andere Situation liegt hingegen bei 22 Ländern vor, die im südlichen Teil der Sahara gelegen sind. Diese Einwohner werden durchschnittlich noch nicht einmal 60 Jahre alt.

Zumeist erreichen Einwohner wohlhabender Länder ein höheres Lebensalter

Die Positionen der Rangliste von Ländern mit der höchsten Lebenserwartung von Männern verändern sich zwar stetig. Dennoch ist ein eindeutiger Trend erkennbar, demzufolge die Einwohner wohlhabender Länder eine besonders hohe Lebenserwartung haben. Aktuell ist das kleine europäische Länd Andorra der Spitzenreiter. In diesem Staat erreicht die Männerwelt ein Durchschnittsalter von 80,61 Jahren. Auf den Folgeplätzen reihen sich unter anderem Nationen wie Martinique, Singapur oder Hongkong ein. Zudem sind die europäischen Länder Schweiz, San Marino, Island oder Schweden in den Top 10 der Länder mit der höchsten Lebenserwartung vertreten. Deutschland nimmt in den Top 50 eher einen bescheidenen 36. Platz ein. Für diesen Trend gibt es natürlich viele unterschiedliche Gründe.

Deutliche Verbesserungen der Lebenserwartungen weltweit

Dennoch gibt diese Auflistung Trends wider, die vermutlich nur wenig überraschen. Denn in ärmeren Ländern wohnhafte Männer weisen eine vergleichsweise geringe Lebenserwartung auf. In afrikanischen Gebieten lebende Menschen erreichen zwar im Schnitt nur das 60. Lebensjahr. Allerdings ist die Lebenserwartung damit innerhalb der letzten 20 Jahre dennoch fast um zehn Jahre angestiegen. Ein wichtiger Grund für diesen Aufwärtstrend ist eine erfolgreiche Bekämpfung von Malaria. Zudem bestätigen Experten, dass sich HIV immer weniger ausbreitet. Diese gestiegene Lebenserwartung ist nach Ansicht der Stiftung Weltbevölkerung ein wichtiges Indiz dafür, dass Investitionen in medizinische Forschungen sowie die Gesundheitsversorgung auch nicht ihr Ziel verfehlen. Dennoch herrscht in Ländern der Dritten Welt noch immer eine medizinische Mangelversorgung vor.

Viele gute Gründe: Weshalb leben Frauen statistisch länger als Männer?

Die generelle kürzere Lebenserwartung von Männern ist auf mehrere Gründe zurückzuführen. Schenkt man Schätzungen der WHO Glauben, kommen auf 100 Geburten von Mädchen insgesamt 107 Geburten von Jungen. Da Männer jedoch zumeist eher als Frauen sterben, wendet sich dieses Verhältnis im Lauf des Lebens. Durch diesen Wandel relativiert sich der Unterschied spätestens bei der Gruppe der 50- bis 54-jährigen. In der Personengruppe über 60-jähriger Menschen sind Frauen bereits in der Überzahl. Dieser Trend setzt sich bei älteren Personengruppen fort. Außerdem bestätigen Mediziner, dass sich viele Todesursachen deutlicher auf die Lebenserwartung von Männern auswirken. Zum Beispiel kosten sogenannte ischämische Herzerkrankungen Männer 0,84 Lebensjahre mehr als Frauen. Ähnliche Tendenzen sind bei einem durch Verkehrsunfälle, Lungenkrebs oder COPD verursachten Tod erkennbar. Bei all diesen Krankheitsbildern verlieren Männer im Vergleich zu Frauen an Lebenszeit.

Mädchen haben ein besseres Immunsystem

Einige Differenzen sind außerdem genetisch erklärbar. So ist es mit dem X-Chromosom verbundenen Prozessen zu verdanken, dass das Immunsystem von Mädchen besser funktioniert und diese deshalb häufiger das Kleinkindalter überleben. Weitere Ursachen bauen auf klassischen Geschlechterrollen auf. Ein Beispiel sind häufige berufliche Einsatzgebiete von Männern im Verkehrsbereich. Denn dadurch fällt die Männerwelt automatisch häufiger Unfällen zum Opfer. Besonders hoch sind die Unterschiede bei der Lebenserwartung zwischen Männern und Frauen übrigens in reichen Ländern. Als wichtige Gründe führen Experten hierbei an, dass Menschen in Ländern mit einen hohen Einkommen auch vergleichsweise viel rauchen und Alkohol trinken. Dieser Tendenz steht allerdings der problemlose Zugang zur Gesundheitsversorgung gegenüber. So steigert eine effektive Behandlung Bluthochdruck die Überlebensrate deutlich.

Varianten dieses Vergleichs

Top 10 ↓ Top 10 ↑ Top 20 ↓ Top 20 ↑ Top 50 ↑

Weitere Ländervergleiche

» Lebenserwartung Frauen (Jahre)
» Tägliche Nahrungsaufnahme (kcal) je Einwohner

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.