Bevölkerungsärmsten Länder der Erde

Die 50 bevölkerungsärmsten Länder der Erde

Jedes Land auf dieser Welt ist ein Unikat. In dem einen Staat ist die Bevölkerungsdichte besonders hoch, im nächsten besonders gering. Ähnlich verhält es sich mit dem Durchschnittsalter, das deutlich von Faktoren wie der medizinischen Versorgung abhängt. Außerdem hat jeder Staat eine andere Einwohnerzahl, die schon allein wegen der Größenverhältnisse einzelner Länder variiert. Doch in welchem Land dieser Welt leben eigentlich die wenigsten Menschen?

Rangliste der 50 bevölkerungsärmsten Länder

Rang Land Bevölkerung
1 Vatikan Landesflagge Vatikan (Europa) 930
2 Norfolkinsel Landesflagge Norfolkinseln (Australien-Ozeanien) 1.900
3 Niue Landesflagge Niue (Australien-Ozeanien) 2.200
4 Svalbard und Jan Mayen Landesflagge Svalbard und Jan Mayen (Europa) 2.700
5 Falklandinseln Landesflagge Falklandinseln (Südamerika) 3.000
6 Britisches Territorium im Indischen Ozean Landesflagge Landesflagge (Asien) 3.500
7 St. Pierre und Miquelon Landesflagge St. Pierre und Miquelon (Nordamerika) 7.100
8 St. Helena Landesflagge St. Helena (Afrika) 7.500
9 Montserrat Landesflagge Montserrat (Nordamerika) 9.400
10 Tuvalu Landesflagge Tuvalu (Australien-Ozeanien) 11.800
11 Nauru Landesflagge Nauru (Australien-Ozeanien) 13.300
12 Anguilla Landesflagge Anguilla (Südamerika) 13.500
13 Wallis und Futuna Landesflagge Wallis und Futuna (Australien-Ozeanien) 16.000
14 Palau Landesflagge Palau (Australien-Ozeanien) 20.600
15 Turks- und Caicosinseln Landesflagge Turks- und Caicosinseln (Nordamerika) 21.200
16 Cookinseln Landesflagge Cookinseln (Australien-Ozeanien) 21.400
17 Britische Jungferninseln Landesflagge der Britischen Jungferninseln (Nordamerika) 23.100
18 Gibraltar Landesflagge Gibraltar (Europa) 28.000
19 San Marino Landesflagge San Marino (Europa) 29.300
20 Monaco Landesflagge Monaco (Europa) 32.500
21 Liechtenstein Landesflagge Liechtenstein (Europa) 34.000
22 St. Kitts und Nevis Landesflagge St. Kitts und Nevis (Nordamerika) 39.100
23 Kaimaninseln Landesflagge Kaimaninseln (Nordamerika) 45.500
24 Färöer Landesflagge Färöer (Europa) 47.300
25 Grönland Landesflagge Grönland (Nordamerika) 56.400
26 Amerikanisch-Samoa Landesflagge Amerikanisch-Samoa (Australien-Ozeanien) 57.800
27 Marshallinseln Landesflagge Marshallinseln (Australien-Ozeanien) 60.500
28 Guernsey Landesflagge Guernsey (Europa) 65.400
29 Bermuda Landesflagge Bermuda (Nordamerika) 65.800
30 Dominica Landesflagge Dominica (Nordamerika) 68.900
31 Antigua und Barbuda Landesflagge Antigua und Barbuda (Nordamerika) 69.100
32 Andorra Landesflagge Andorra (Europa) 71.200
33 Aruba Landesflagge Aruba (Nordamerika) 71.900
34 Insel Man Landesflagge Insel Man (Europa) 75.500
35 Seychellen Landesflagge Seychellen (Afrika) 81.600
36 Nördliche Marianen Landesflagge Nördliche Marianen (Australien-Ozeanien) 82.500
37 Grenada Landesflagge Grenada (Nordamerika) 89.700
38 Jersey Landesflagge Jersey (Europa) 91.100
39 Kiribati Landesflagge Kiribati (Australien-Ozeanien) 105.400
40 Mikronesien Landesflagge Mikronesien (Australien-Ozeanien) 108.000
41 Tonga Landesflagge Tonga (Australien-Ozeanien) 114.700
42 St. Vincent und die Grenadinen Landesflagge St. Vincent und die Grenadinen (Nordamerika) 117.900
43 St. Lucia Landesflagge St. Lucia (Nordamerika) 168.500
44 Guam Landesflagge Guam (Australien-Ozeanien) 171.100
45 Samoa Landesflagge Samoa (Australien-Ozeanien) 176.900
46 São Tomé und Príncipe Landesflagge São Tomé und Príncipe (Afrika) 193.400
47 Französisch-Guayana Landesflagge Französisch-Guayana (Südamerika) 199.500
48 Mayotte Landesflagge Mayotte (Afrika) 201.300
49 Vanuatu Landesflagge Vanuatu (Australien-Ozeanien) 208.900
50 Neukaledonien Landesflagge Neukaledonien (Australien-Ozeanien) 219.300


Dieser Ländervergleich berücksichtigt 231 Länder.

Bevölkerung Statistik

Merkmal Wert
Anzahl erfasster Länder 231
Durchschnitt 28.069.723,07
Median 4.610.900
Minimum 930
Maximum 1.313.973.800

Volkszählungen projizieren die Realität nur selten zu 100 Prozent

Informationsquellen wie der Datenreport der Stiftung Weltbevölkerung geben regelmäßig über Länder mit der höchsten und niedrigsten Einwohnerzahl Aufschluss. Allerdings gibt es für diese Angaben niemals eine Garantie. Denn noch nicht einmal Volkszählungen können Einwohnerzahlen von Ländern konkret erfassen. Derartige Maßnahmen zielen schließlich stets nur darauf ab, eine Erhebung zu einem konkreten Zeitpunkt abzubilden. Durch Geburten, Todesfälle oder Migration verändert sich die Einwohnerzahl stetig.

Die wenigsten Einwohner leben auf den Pitcairinseln

Ein Blick auf das Land mit der kleinsten Einwohnerzahl der Welt zeigt auf, dass die Pitcairinseln mit verhältnismäßig großem Abstand die Nase vorn haben. Diese im südöstlichen Pazifik gelegene Inselgruppe ist administrativ ein Britisches Überseegebiet, von dem lediglich die zweitgrößte Insel Pitcairn bewohnt ist. Als Hauptsiedlung wird die Ortschaft Adamstown angegeben, in der gerade einmal rund 40 Einwohner leben. Noch vor wenigen Jahrzehnten waren auf den Pitcairinseln über 200 Einwohner zu Hause. Allerdings wandern gut ausgebildete Inselbewohner aufgrund unzureichender beruflicher Perspektiven nach Australien, Neuseeland oder ins Vereinigte Königreich aus.

Besondere Verhältnisse im Vatikanstaat

Auf Position 2 rangieren die Kokosinseln mit ungefähr 550 bis 600 Einwohnern. Diese im Indischen Ozean gelegene Inselgruppe verdankt ihren Namen der heimischen Kokospalme. Auf diesem Archipel waren bis vor wenigen Jahren ebenfalls noch mehr als 600 Einwohner zu Hause. Doch aktuell sinkt die Einwohnerzahl stetig. Mehr als 400 Bewohner gehören der Cocos Malays an. Diese Ethnie bildete sich über einen längeren Zeitraum während der Inselgeschichte heraus. Rang 3 belegt die Vatikanstadt. Laut Schätzungen leben etwa 1.000 Menschen in diesem Staat, der innerhalb der italienischen Hauptstadt Rom zu Hause ist. Im Unterschied zu den Pitcair- und Kokosinseln gilt der Stadtstaat anhand der Bevölkerungszahl und Fläche als kleinster allgemein anerkannter Staat der Welt. Das Bevölkerungssystem dieses Zwergstaats weicht deutlich von dem anderer Länder ab. Über die Hälfte aller im Vatikanstaat lebenden Menschen verfügt über die vatikanische Staatsbürgerschaft, die über bestimmte Zeitraum verliehen wird und an bestimmte Funktionen gebunden ist. Wird ein Einwohner über einen Entzug der vatikanischen Staatsbürgerschaft staatenlos, wandelt sich der Status automatisch zum italienischen Staatsbürger. Dieses Konzept ist nicht mit dem von anderen Staaten vergleichbar. Allerdings ist die Einwohnerzahl durch dieses System auch relativ konstant.

Länder mit nur wenigen tausend Einwohnern

Auf den Folgerängen reihen sich ebenfalls vergleichsweise kleine Länder ein. In Tokelau, auf den Paracel-Inseln, in Niue, auf den Norfolkinseln oder der Weihnachtsinsel sind ebenfalls nur wenige tausend Menschen zu Hause. Ein deutlicher Anstieg vollzieht sich etwa ab dem 15. Rang der Länder mit der geringsten Bevölkerungszahl. Ein Beispiel sind Wallis und Futuna mit einer Bevölkerungszahl von mehr als 15.000 Einwohnern.

Weitere Ländervergleiche

» Durchschnittsalter
» Bevölkerungswachstum (%)

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.