Länder mit dem größten Verteidigungsbudget der Erde

Die 50 Länder mit dem größten Verteidigungsbudget der Erde

Länder aus aller Welt rüsten für ihre Verteidigung auf. Aktuelle Zahlen belegen, dass sich die Militärausgaben seit dem Kalten Krieg auf dem aktuell höchsten Stand befinden. Allein im Vergleich von 2016 auf 2017 steigerte sich der Anteil an Militär Verteidigungsausgaben für alle Länder der Welt um 1,1 Prozent. Oder um es in Zahlen auszudrücken: Müsste die Bevölkerung das Militär unmittelbar finanzieren, müsste jeder Mensch auf diesem Planeten weltweit im Durchschnitt 230 Dollar je Jahr investieren.

Rangliste der 50 Länder mit dem größten Verteidigungsbudget

Rang Land Verteidigungsausgaben
1 Vereinigte Staaten von Amerika Landesflagge Vereinigte Staaten von Amerika (Nordamerika) 567.800.000.000
2 China, Volksrepublik Landesflagge China, Volksrepublik (Asien) 86.930.000.000
3 Großbritannien Großbritannien (Europa) 52.886.700.000
4 Rußland Landesflagge Rußland (Europa) 52.448.000.000
5 Frankreich Landesflagge Frankreich (Europa) 45.000.000.000
6 Japan Landesflagge Japan (Asien) 44.794.800.000
7 Deutschland Landesflagge Deutschland (Europa) 42.283.400.000
8 Italien Landesflagge Italien (Europa) 33.086.400.000
9 Saudi-Arabien Landesflagge Saudi-Arabien (Asien) 29.438.000.000
10 Korea, Republik Landesflagge Korea, Republik (Asien) 22.474.000.000
11 Indien Landesflagge Indien (Asien) 21.797.000.000
12 Australien Landesflagge Australien (Australien-Ozeanien) 19.190.000.000
13 Türkei Landesflagge Türkei (Asien) 17.664.000.000
14 Spanien Landesflagge Spanien (Europa) 12.584.000.000
15 Kanada Landesflagge Kanada (Nordamerika) 12.494.100.000
16 Brasilien Landesflagge Brasilien (Südamerika) 10.360.000.000
17 Niederlande Landesflagge Niederlande (Europa) 9.747.600.000
18 Israel Landesflagge Israel (Asien) 9.567.000.000
19 Taiwan Landesflagge Taiwan (Asien) 8.214.000.000
20 Polen Landesflagge Polen (Europa) 6.474.000.000
21 Korea, Demokratische Volksrepublik Landesflagge Korea, Demokratische Volksrepublik (Asien) 6.449.000.000
22 Iran Landesflagge Iran (Asien) 6.329.000.000
23 Mexiko Landesflagge Mexiko (Nordamerika) 6.143.000.000
24 Griechenland Landesflagge Griechenland (Europa) 5.890.000.000
25 Schweden Landesflagge Schweden (Europa) 5.483.000.000
26 Argentinien Landesflagge Argentinien (Südamerika) 5.482.600.000
27 Norwegen Landesflagge Norwegen (Europa) 5.168.100.000
28 Belgien Landesflagge Belgien (Europa) 4.826.800.000
29 Pakistan Landesflagge Pakistan (Asien) 4.789.000.000
30 Portugal Landesflagge Portugal (Europa) 4.426.700.000
31 Chile Landesflagge Chile (Südamerika) 4.340.000.000
32 Kolumbien Landesflagge Kolumbien (Südamerika) 4.273.000.000
33 Dänemark Landesflagge Dänemark (Europa) 4.176.800.000
34 Schweiz Landesflagge Schweiz (Europa) 4.011.000.000
35 Südafrika Landesflagge Südafrika (Afrika) 3.914.000.000
36 Algerien Landesflagge Algerien (Afrika) 3.376.200.000
37 Kuwait Landesflagge Kuwait (Asien) 3.228.000.000
38 Tschechische Republik Landesflagge Tschechische Republik (Europa) 3.086.000.000
39 Malaysia Landesflagge Malaysia (Asien) 2.807.900.000
40 Finnland Landesflagge Finnland (Europa) 2.724.000.000
41 Marokko Landesflagge Marokko (Afrika) 2.577.400.000
42 Thailand Landesflagge Thailand (Asien) 2.546.000.000
43 Ägypten Landesflagge Ägypten (Afrika) 2.521.200.000
44 Österreich Landesflagge Österreich (Europa) 2.518.900.000
45 Syrien, Arabische Republik Landesflagge Syrien, Arabische Republik (Asien) 2.246.000.000
46 Angola Landesflagge Angola (Afrika) 2.190.000.000
47 Libyen Landesflagge Libyen (Afrika) 2.047.000.000
48 Venezuela Landesflagge Venezuela (Südamerika) 1.684.400.000
49 Ungarn Landesflagge Ungarn (Europa) 1.567.800.000
50 Katar Landesflagge Katar (Asien) 1.525.000.000
Budget für Landesverteidigung.


Dieser Ländervergleich berücksichtigt 157 Länder.

Verteidigungsausgaben Statistik

Merkmal Wert
Anzahl erfasster Länder 157
Durchschnitt 7.953.190.382,17
Median 328.000.000
Minimum 600.000
Maximum 567.800.000.000

Der Spitzenreiter investiert in Militärausgaben wesentlich mehr als andere Länder

Ein Blick auf die Top 50-Länder mit den höchsten Verteidigungsausgaben fürs Militär verrät, dass die Investitionssummen deutlich voneinander abweichen. Bereits zwischen Platz 1 und den Nachfolgeplätzen bestehen deutliche Unterschiede. Schließlich statten die Länder ihr Militär aus verschiedenen Gründen mit Waffen und Kosten für die Verteidigung aus. Und ein Land ist im internationalen Vergleich ungeschlagen – die USA. Mit großem Abstand reihen sich die USA auf Platz 1 als Land mit den höchsten Militärausgaben ein. Allein im Jahr 2017 investierte das Land insgesamt 610 Mrd. Dollar ins Militär. Dieser Betrag entspricht im internationalen Vergleich insgesamt 35 Prozent aller Militärausgaben. Die Ausgaben sind laut Aussagen von SIPRI – dem Stockholm International Peace Research Institute – seit 2010 zwar stetig gefallen. Doch zum Teil stagnieren die Investitionskosten auch.

China: Investitionssummen im Milliardenbereich

Für viele ist es gewiss nur wenig überraschend, dass sich China Rang 2 im Rüstungsranking sichert. Im Gegensatz zu den USA soll China laut Angaben von SIPRI ungefähr 228 Mrd. Dollar in die Verteidigung fürs Militär investiert haben. Damit hat die Volksrepublik den Kostenanteil seit 2008 sogar ungefähr verdoppelt – eine beträchtliche Summe. Die Militärausgaben von Saudi-Arabien konnten Spezialisten von SIPRI zwar nur schätzen. Dennoch geht das Institut davon aus, dass das Land ungefähr 69,4 Mrd. Dollar investierte. Dieser Wert entspricht ungefähr einem Zehntel des Bruttoinlandprodukts. Deshalb hat sich Saudi-Arabien auch den dritten Rang gesichert. Die Tendenz geht nach oben. Seit 2008 haben sich die jährlichen Gesamtausgaben für die militärische Verteidigung um 34 Prozent erhöht.

Russland investiert zunehmend mehr Kosten in seine militärische Verteidigung

Auf dem nachfolgenden Platz reiht sich Russland ein. Auch bei diesem Land ist ein deutlicher Aufwärtstrend erkennbar, da Russland pro Jahr eher mehr als weniger Geld in die Militärausgaben investiert. Eine ähnliche Situation herrscht beim Fünftplatzierten Indien vor. Dieser Staat rüstet deutlich auf. Im Jahr 2017 investierte der Staat rund 63,9 Mrd. Dollar für das Militär. Diese Kosten sind somit um 45 Prozent höher als 2008. Dieser starke Anstieg ist vermutlich auf die boomende Volkswirtschaft zurückzuführen. Ein anderer Grund könnte im Wechselkurs des Dollars bestehen. Bleibt abzuwarten, wie sich diese Tendenz in den nächsten Jahren entwickeln wird.

Deutschland befindet sich ebenfalls in den Top 10

Es gibt weltweit noch viele weitere Länder, die alljährlich Milliarden investieren, um im militärischen Streitfall für die Verteidigung gewappnet zu sein. Zahlreiche Länder scheuen keine Kosten, um die eigene Sicherheit zu erhöhen. Ein weiteres Beispiel ist Frankreich, dessen Ausgaben für Verteidigungszwecke seit 2008 allerdings nur um ungefähr 5 Prozent angestiegen sind. Im Gegensatz dazu investiert Großbritannien zwar noch immer rund 47 Milliarden an Dollar pro Jahr. Dennoch weist Großbritannien mit diesem Wert im vergangenen Jahrzehnt ein Minus von rund 15 Prozent auf. An Japan schließen sich Länder wie Südkorea oder Deutschland an. Denn auch Deutschland legte im Zehn-Jahres-Vergleich um knapp 9 Prozent zu. Dennoch hat sich der Anteil an Militärausgaben am Bruttoinlandsprodukt leicht von 1,3 auf 1,2 Prozent reduziert. In der nachfolgenden Auflistung erfahren Sie, welche Staaten ebenfalls hohe Kosten in ihre militärische Verteidigung investieren.

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.