Länder mit den größten Streitkräften der Erde

Die 50 Länder mit den größten Streitkräften der Erde

Einmal im Jahr veröffentlicht das renommierte Stockholmer Friedensforschungsinstitut SIPRI einen Überblick über alle Länder, die das meiste Geld in ihr Militär investieren. Nahm Russland in den vergangenen Jahren für lange Zeit eine Spitzenposition ein, fällt die Supermacht im letztjährigen Ranking allerdings deutlich zurück. Doch welche Länder dominieren aktuell die Top 50 des Ländervergleichs mit den größten militärischen Streitkräften?

Rangliste der 50 Länder mit den größten Streitkräften

Rang Land Streitkräfte
1 China, Volksrepublik Landesflagge China, Volksrepublik (Asien) 2.190.000
2 Vereinigte Staaten von Amerika Landesflagge Vereinigte Staaten von Amerika (Nordamerika) 1.429.000
3 Indien Landesflagge Indien (Asien) 1.360.000
4 Rußland Landesflagge Rußland (Europa) 1.216.000
5 Korea, Demokratische Volksrepublik Landesflagge Korea, Demokratische Volksrepublik (Asien) 1.082.000
6 Korea, Republik Landesflagge Korea, Republik (Asien) 692.000
7 Pakistan Landesflagge Pakistan (Asien) 620.000
8 Iran Landesflagge Iran (Asien) 570.000
9 Türkei Landesflagge Türkei (Asien) 515.000
10 Myanmar Landesflagge Myanmar (Asien) 494.000
11 Vietnam Landesflagge Vietnam (Asien) 484.000
12 Ägypten Landesflagge Ägypten (Afrika) 470.000
13 Syrien, Arabische Republik Landesflagge Syrien, Arabische Republik (Asien) 317.000
14 Thailand Landesflagge Thailand (Asien) 317.000
15 Indonesien Landesflagge Indonesien (Asien) 303.000
16 Ukraine Landesflagge Ukraine (Europa) 292.000
17 Brasilien Landesflagge Brasilien (Südamerika) 288.000
18 Taiwan Landesflagge Taiwan (Asien) 270.000
19 Deutschland Landesflagge Deutschland (Europa) 265.000
20 Frankreich Landesflagge Frankreich (Europa) 252.000
21 Japan Landesflagge Japan (Asien) 240.000
22 Großbritannien Großbritannien (Europa) 210.000
23 Kolumbien Landesflagge Kolumbien (Südamerika) 210.000
24 Mexiko Landesflagge Mexiko (Nordamerika) 194.000
25 Marokko Landesflagge Marokko (Afrika) 192.000
26 Italien Landesflagge Italien (Europa) 190.000
27 Griechenland Landesflagge Griechenland (Europa) 176.000
28 Israel Landesflagge Israel (Asien) 175.000
29 Sri Lanka Landesflagge Sri Lanka (Asien) 161.000
30 Polen Landesflagge Polen (Europa) 160.000
31 Spanien Landesflagge Spanien (Europa) 156.000
32 Äthiopien Landesflagge Äthiopien (Afrika) 150.000
33 Eritrea Landesflagge Eritrea (Afrika) 144.000
34 Angola Landesflagge Angola (Afrika) 131.000
35 Algerien Landesflagge Algerien (Afrika) 130.000
36 Saudi-Arabien Landesflagge Saudi-Arabien (Asien) 121.000
37 Kambodscha Landesflagge Kambodscha (Asien) 120.000
38 Bangladesch Landesflagge Bangladesch (Asien) 110.000
39 Malaysia Landesflagge Malaysia (Asien) 107.000
40 Philippinen Landesflagge Philippinen (Asien) 106.000
41 Jordanien Landesflagge Jordanien (Asien) 105.000
42 Sudan Landesflagge Sudan (Afrika) 102.000
43 Peru Landesflagge Peru (Südamerika) 100.000
44 Rumänien Landesflagge Rumänien (Europa) 95.000
45 Venezuela Landesflagge Venezuela (Südamerika) 83.000
46 Nigeria Landesflagge Nigeria (Afrika) 79.000
47 Libyen Landesflagge Libyen (Afrika) 76.000
48 Singapur Landesflagge Singapur (Asien) 76.000
49 Argentinien Landesflagge Argentinien (Südamerika) 73.000
50 Libanon Landesflagge Libanon (Asien) 72.000
Truppenstärke der Streitkräfte.


Dieser Ländervergleich berücksichtigt 152 Länder.

Streitkräfte Statistik

Merkmal Wert
Anzahl erfasster Länder 152
Durchschnitt 130.173,03
Median 32.000
Minimum 1.000
Maximum 2.190.000

Die USA haben die derzeit größte Streitkraft

Das Land mit der aktuell größten Streitkraft sind die USA. Im Vergleich zu 2009 gibt das Land zwar heute bis zu 17 Prozent weniger an Geld für das Militär aus. Dennoch belief sich das Budget in vergangener Zeit noch immer auf ungefähr 649 Milliarden US-Dollar. Diese Ausgaben entsprechen rund 3,2 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. An zweiter Position rangiert China mit einem geschätzten jährlichen Budget von 250 Milliarden US-Dollar. Mit diesem Wert hat das asiatische Land seine Ausgaben zur Ausbildung bzw. zum Erhalt der Streitkräfte seit 2009 um unglaubliche 83 Prozent gesteigert. Dem Land Saudi-Arabien ist der Erhalt des Militärs laut SIPRI-Schätzung ungefähr 8,8 Prozent des gesamten Bruttoinlandsprodukts wert. Damit haben sich die Ausgaben für militärische Investitionen bei Saudi-Arabien in den vergangenen Jahren ebenfalls deutlich erhöht. Das Budget dürfte sich hierbei auf rund 67,6 Milliarden US-Dollar pro Jahr belaufen.

Länder wie Indien oder Frankreich belegen vordere Plätze

Daran knüpft Indien auf Platz 4 an. Die Zahlen sprechen für sich: Mit einem Budget von jährlich rund 66,5 Milliarden US-Dollar haben sich die Investitionen in Streitkräfte seit 2009 um etwa 29 Prozent erhöht. Platz 5 belegt aktuell hingegen Frankreich mit einem Budget von jährlich 63,8 Milliarden US-Dollar. Damit reiht sich Frankreich auf einem Platz höher als im Vorjahr ein. Eine der größten Überraschungen ist vermutlich Russland. Mit einem jährlichen Budget von 61,4 Milliarden US-Dollar verliert das Land im Ranking sogar zwei Plätze. Dennoch haben sich die Investitionskosten für das Militär seit 2009 noch immer um rund 27 Prozent erhöht. Auf den Folgeplätzen rangieren Länder wie Großbritannien, Deutschland, Japan, Südkorea oder die Türkei.

Tipps zum Umgang mit den Informationen

Zu diesen Statistiken sei noch einiges erwähnt. Zahlreiche dieser Länder verheimlichen genaue Angaben über ihre Truppenstärken. Ein Beispiel hierfür ist das Land China, über das die Angaben deshalb auf Schätzungen des amerikanischen Geheimdienstes beruhen. Andere Staaten veröffentlichen die exakten Daten über die Streitkräfte hingegen offiziell. Außerdem gibt es auch einige Länder, die überhaupt keine Streitkräfte unterhalten bzw. über keine als Streitkräfte zu bezeichnende Einheiten verfügen. Insbesondere bei besonders kleinen Ländern oder Inselstaaten ist ein Übergang von Polizei zu Militär häufig fließend. Diese Länder werden deshalb eher als Staaten ohne Militär betrachtet. Außerdem sollte die jeweilige Höhe des Verteidigungshaushalts nur als Richtwert betrachtet werden. Denn der Verteidigungshaushalt erhält häufig auch noch Gelder aus anderen Ressorts. So ist es beispielsweise üblich, dass kleinere Länder mit einer schwachen Volkswirtschaft oft durch größere Staaten mit sogenannten Militärhilfen gefördert und unterstützt werden.

Varianten dieses Vergleichs

Top 10 ↓ Top 10 ↑ Top 20 ↓ Top 20 ↑ Top 50 ↑

Weitere Ländervergleiche

» Verteidigungsausgaben

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.